Bahnhof Kluftern im neuen Glanz

1901 rollte der erste Zug in Kluftern ein - ein wichtiger Schritt für den Ort, nicht nur für die wirtschaftliche Anbindung. Nach der üblichen Stilllegung in den 1980ern erfuhr der Bahnhof 2004 durch Einrichtung eines Haltepunkts eine Wiederbelebung. Das Bahnhofsgebäude selbst war jahrzehntelang überwiegend als Wohnhaus genutzt worden und stand ab 2013 leer.

Beim Erwerb des "Aufnahmsgebäudes" 2014 war klar - es steht eine Grundsanierung an.
In unzähligen Arbeitsstunden wurden in dem historischen Gebäude vier neue Einheiten geschaffen:
- Fotostudio Sabine Kunzer im 1.OG mit Galerie im historischen Treppenhaus und DG-Wohnung
- zwei Ferien-Apartments für Sommerfrischler, die gerne mal in anderem Ambiente ausspannen wollen

Wir haben uns zu einer nachhaltigen Pelletheizung mit Solarunterstützung entschieden. So werden in einem kellergeschweißten Puffer 3.740 l Sonnenwärme von 55 m² Dachfläche gespeichert.
Die Indach-Anlage fügt sich in den historischen Bestand schön ein und liefert ca. 40% des Energiebedarfs.

Möge der "Bahnhof Kluftern" wieder ein blühender Ort der Begegnung und des pulsierenden Lebens werden!

DANKE...
Allen voran Thomas für die Unterstützung bei ALLEM ("dees wird nie fertig").
Meinen Kindern für die Geduld. ("Wo isch d´Mama? Im Bahnhof - wo sonscht").
Sabine für ihre offenen Ohren, ihre Vorfreude und ehrlichen Worte ("bloß koi rot").
Bernd Caesar vom Geschichtsverein für Bereitstellung von Infos ("gern").
Michael Nachbaur und allen anderen von "dr Schtadt" für die fließenden Übergänge (die in KG und nicht KG).
Allen Handwerkern für ihre professionelle Tatkraft und Geduld ("dobsche").

Aktuelles

Sigrid Merz
Bahnhofstraße 11
88048 Friedrichshafen

Telefon: 0 75 44 / 93 47 11
Fax: 0 75 44 / 95 193 75
Mail: sigrid.merz@zerlaut.de